Blog

eventarchiv

Meetup im Mai

Am 28. Mai laden wir euch in das Junge Tüftler Büro ein, um gemeinsam zu tüfteln und uns über Digitalisierung in der Bildung auszutauschen.

Hilf mir, es selbst zu tun“ - Maria Montessoris berühmter Leitsatz beschreibt perfekt, worauf es uns bei guter Bildung ankommt.

Smartphones, Tablets, E-Books, Apps und Social Media haben unsere Gesellschaft und die Art wie wir kommunizieren, arbeiten und nicht zuletzt wie wir lernen bereits heute grundlegend verändert - wir stecken mittendrin im digitalen Zeitalter. Uns ist es darum wichtig, dass wir diese Entwicklungen nicht einfach so geschehen lassen, sondern sie aktiv mitgestalten!

Wir fordern: Das Lernen muss sich ändern! Wir möchten den kommenden Generationen Souveränität, Kreativität und Selbstbestimmtheit im Umgang mit digitalen Medien vermitteln. Wir wünschen uns, dass Elemente des selbstbestimmten Lernens, wie sie z.B. durch digitale Medien möglich sind, in den Schulalltag und in die Lehrpläne integriert werden.

Dazu laden wir euch am 28. Mai zu einem Tüftel&Talk Abend mit einer der Gründerinnen von Junge Tüftler ein, um unsere Ansätze und Ideen kennenzulernen und mit unseren Werkzeugen selbst auszuprobieren wie wir Lernen selbstbestimmt und souverän gestalten können. Alle Infos und die Anmeldung findet ihr bei Meetup. Du würdest gerne mittüfteln und -diskutieren, hast am 28. Mai aber keine Zeit? Schließ dich einfach unserer Meetup Gruppe an, um kein Event mehr zu verpassen. Wir freuen uns auf dich!

Diesen Beitrag teilen: auf Facebook auf Twitter auf LinkedIn per E-Mail

Weitere Blogartikel