Projekte und Initiativen

Digital Literacy Lab

Das Digital Literacy Lab ist ein Zusammenschluss von Junge Tüftler, Education Innovation Lab und der TüftelAkademie: Drei Unternehmen, die das Ziel haben Digitalisierung als Querschnittsthema in die Schule zu bringen.

Alle unsere Lebensbereiche sind von digitalen Medien und computerbasierten Systemen durchdrungen. Kinder und Jugendliche von heute werden in einer Welt leben, die von hohen Veränderungsdynamiken bestimmt sein wird, deren Ausmaß wir uns heute noch nicht vorstellen können. Umso wichtiger ist es, dass sie lernen, die Auswirkung der Digitalisierung zu verstehen und mit neuen Technologien umzugehen, bzw. diese anzuwenden.

Gleichzeitig kommt die Digitalisierung mit einer Geschwindigkeit auf die das System Schule nicht vorbereitet ist. Neben der Ausstattung mit der notwendigen Hardware brauchen wir Fortbildungen für Lehrer*innen, die ihnen die Möglichkeiten neuer Technologien aufzeigen und Lernsettings, die ihnen helfen diese anzuwenden. Hier setzen wir mit dem Digital Literacy Lab an. Gemeinsam mit Lehrkräften ausgewählter Schulen erarbeiten wir Ansätze, Schule neu zu denken. Wir nutzen Methoden des zukünftigen Lernens genauso wie digitale Werkzeuge, wie z.B. Programmierumgebungen oder Virtual Reality-Anwendungen, die sich in fächerübergreifende Lernformate einbinden lassen. Ziel ist es, die Ergebnisse für alle interessierten Lehrkräfte zur Verfügung zu stellen und somit das Thema Lernen mit digitalen Mitteln im Schulkontext wirksam zu verankern.

Das Projekt besteht aus 5 Phasen

Phase 1 // Co-Creation Workshops
Gemeinsam mit 12 Lehrkräften (aus Berlin, Hessen und dem Saarland) werden fächerübergreifende Inhalte und verschiedene Lernformate mit unterschiedlichen digitalen Werkzeugen definiert.

Phase 2 // Prototyping
Konzepte für verschiedene Inhalte werden ausgearbeitet, Prototypen und Lernmaterialien erstellt und in Unterrichtsabläufe übersetzt.

Phase 3 // Erprobung und Iteration
Lehrkräfte von sechs Pilotschulen werden in den digitalen Inhalten geschult und setzen diese im Unterricht ein. Im Anschluss werden die Konzepte gemeinsam mit Schüler*innen & Lehrkräften iteriert.

Phase 4 // Erstellung von Videotutorials & Arbeitsmaterialien
Zu den erarbeiteten Unterrichtskonzepten werden Videotutorials und Handreichungen erstellt und
auf www.tueftelakademie.de als OER-Materialien zur Verfügung gestellt. Gleichzeitig werden weitere Lehrkräfte mit einem Blended-Learning-Ansatz geschult.

Phase 5 // Outreach
Veröffentlichung der Projektergebnisse in verschiedenen relevanten Medien sowie gemeinsames Vorstellen des Projektes mit Lehrkräften auf Symposien und Tagungen.

Projektinformationen

Mehr Informationen

Zur Projekt-Webseite

Diesen Beitrag teilen: auf Facebook auf Twitter auf LinkedIn per E-Mail