Blog

jobs

Projektleitung (m/w/d) ab sofort in Berlin gesucht

Junge Tüftler*innen ist ein gemeinnütziges Bildungsunternehmen, mit dem Ziel, Menschen zu befähigen mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten. Wir verbinden Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Bildung in der digitalen Welt.

Wir sind ein Sozialunternehmen, dem Nachhaltigkeit und neue Arbeitskultur besonders am Herzen liegen. Unser interdisziplinäres, 30-köpfiges Team möchte in den nächsten Jahren weiter wegweisende Bildungsprojekte umsetzen und hohe Wirkkraft entfalten.

Ab Januar 2023 setzen wir ein neues Projekt im Bereich Berufsorientierung um, mit dem wir Jugendliche, die soziale Benachteiligung erfahren, in ihrer Berufsorientierung stärken und sie dabei unterstützen, digitale Kompetenzen auf- und auszubauen. Neben Trainings mit digitalen Tools ermöglichen wir authentische Einblicke in unterschiedliche Unternehmen, um bei der Suche nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen zu unterstützen.

An unserem Standort Berlin, angedockt an das GoodLab, suchen wir eine*n Projektleitung auf 32-Stunden-Basis, die das Projekt steuert und gemeinsam mit unserem Team in Berlin und in Nordrhein-Westfalen erfolgreich umsetzt.

Zu deinen Aufgaben zählen:

  • Projektleitung mit Budget- und Qualitätsverantwortung
  • Anpassung von bestehenden sowie Erstellung von neuen Konzepten für Workshops und Trainings im Bereich digitale Bildung mit Fokus auf Berufsorientierung
  • Netzwerkarbeit mit Schulen, Unternehmen und anderen Bildungsorganisationen
  • Steuerung der operativen Umsetzung am Standort Berlin in Zusammenarbeit mit freien Mentor*innen
  • Durchführung von eigenen Workshops und Trainings am Standort Berlin
  • Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsteam, um das Projekt bekannt zu machen
  • Wirkungsevaluation des Projektes nach unserem bestehenden Prozessen

Das bringst du mit:

  • Eine kommunikative Persönlichkeit mit Teamplayer-Kompetenzen
  • Erfahrung in der Leitung von Projekten und/oder im Management komplexer Projekte
  • Fähigkeit, ein Team standortübergreifend zusammen zu bringen und projektbezogen zu führen
  • Erfahrung, eigene Workshop-Konzepte zu entwickeln und zu iterieren
  • Gerne Erfahrungen aus dem Bereich Coding / Making / Elektrotechnik sowie in der Durchführung von Formaten mit der Zielgruppe
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Berufsorientierung
  • Freude an der Arbeit mit unterschiedlichen Netzwerkpartner*innen wie Schulen oder Unternehmen
  • Offenheit dafür, Neues zu lernen und auch selbst das Wissen zu Formaten und Inhalten aufzubauen
  • Eine Hands-On Mentalität

Das bieten wir dir:

  • Sinnstiftende Arbeit in einem dynamischen gemeinnützigen Bildungsunternehmen
  • Eine offene Unternehmenskultur, in dem es u.a. durch rollen- und kompetenzbasiertes Arbeiten sehr viel Raum für die Entfaltung von Interessen und Kompetenzen sowie für Mitgestaltung gibt
  • Enge Anbindung an das Team im GoodLab und Unterstützung durch das Team von Junge Tüftler*innen in Berlin und NRW
  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zu Home Office
  • Faires Gehalt im Rahmen unseres transparenten Gehaltsmodells

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis 25. Januar 2023 per E-Mail an Caroline Servais (jobs@junge-tueftler.de).

Wir sehen jede neue Jobausschreibung als Chance, vorhandene Barrieren in unserem Unternehmen und in unseren Produkten abzubauen. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungs-Erfahrungen. Bei speziellen persönlichen Bedarfen suchen wir gemeinsam nach passenden Lösungen.

Diesen Beitrag teilen: auf Facebook auf Twitter auf LinkedIn per E-Mail

Weitere Blogartikel