Workshopformate

Makeathon

Der Makeathon ist ein freies, exploratives Workshopformat mit verschiedenen Stationen, ohne vorgegebenes Ziel (anders als der Projekttag).

Kinder & Jugendliche ab der 3. Klasse (für Anfänger geeignet) 2 Stunden - 2 Tage (flexibel)

In unseren Makeathons werden die Kinder und Jugendliche dazu befähigt, ihre Ideen in Form von Prototypen darzustellen. Ziel ist auch abstrakte Ideen anhand physischer Modelle einfach zu kommunizieren. Beim Makeathon sind die Teilnehmenden komplett frei in der Gestaltung ihrer Ergebnisse. Ganz nach dem Motto "Der beste Weg etwas Neues zu lernen ist etwas selbst zu bauen und zu gestalten". Daher werden in diesem Workshop-Format Prototypen je nach Problemstellung von den Kindern und Jugendlichen kreativ designed und gebaut. Dabei kommen digitale Werkzeuge wie MakeyMakey, Calliope Mini, sowie analoge Materialien (Schere, Stift, Papier), aber auch innovative Methoden und Techniken wie Virtual Reality, 3D-Druck und Laser Cutter zum Einsatz.

Plug & Play Angebote